Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 4. September 2014

Suunto Vector Test Teil 2

Verhalten bei Aktivitäten (Höhenglücksteig)
Ich war heute am Höhenglücksteig und habe die Uhr getestet und wollte sehen wie sie sich verhält. Habe also die Uhr sowohl bei dem Kinderklettersteig getragen, als auch bei dem richtigem Höhenglücksteig. Dabei kann ich etwas gutes als auch etwas schlechtes berichten. Das gute zuerst. Ich kann sagen, das die Funktionen der Uhr sehr nützlich sind. Das Altimeter funktioniert gut. Ich würde allerdings empfehlen sie noch einmal beim Ausgangspunkt zu kalibrieren. Zusätzlich hilft das Altimeter, die Position auf der topographischen Karte zu bestimmen. Die Barometerfunktion kann helfen um das Wetter vorher zu sagen. Allerdings gehört dazu etwas Übung. Der Kompass geht genau und man kann sich an ihm sehr gut orientieren. Außerdem sitzt die Uhr sehr angenehm. Zeitweise rutscht sie etwas herunter. Dies kann man mit der richtigen Einstellung des Armbandes beheben. Zu Beachten ist, das Band nicht zu straff zu machen.
Nun das schlechte. Klettersteige werde ich mit dieser Uhr nicht mehr machen. Nach der Wittmann-Schickane ist mir etwas aufgefallen. Jeder Klettersteiggeher weiß, das man immer mal wieder näher mit dem Handgelenk an die Wand oder mal an das Drahtseil kommt. So wie es aussieht ist die Oberfläche nicht so robust wie es scheint. Mir ist aufgefallen das Kratzer im Glas und im Plastik sind (auf den Bildern nicht so gut erkennbar). Im Plastik macht mir das nicht so viel aus, aber im Glas. Sind jetzt nicht gerade die tiefsten oder die größten Kratzer, aber es reicht um die Sicht zu behindern. Ist ein wenig schade wegen dem Preis. Normaler weise habe ich eine andere Uhr. Es ist eine Sportuhr von G-Shock. Ich habe diese Uhr schon ein paar Jahre und sie hat schon einiges mitgemacht, z.B. schon einige Klettersteige (unteranderem auch den Höhenglücksteig). In dieser Uhr sind keine einzigen Kratzer, obwohl ich schon ein paar mal mit dieser an den Felsen gekommen bin. Ansonsten funktioniert alles bei der Suunto Vector gut.

Fazit des Testes:
Gute Funktionen aber nicht robust genug. Allerdings konnten die guten Funktionen im Vergleich zu der Robustheit überzeugen.
3 von 5 Sternen
Note: 2,5

Weiter geht es mit Teil 3 des Testes, dem Altimeter.
Fotos: Altimeterfunktion auf dem kleinem Gipfel zwischen Teil 1 und Teil 2 des Höhenglücksteiges.

bergsteiger 1416
©bergsteiger 1416

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen